Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

„Kopf hoch“ - die Aktion für einen gesunden Rücken

Wundern Sie sich nicht, wenn Sie per Smartphone die Seite der AOK – Die Gesundheitskasse besuchen. Denn am Tag der Rückengesundheit, dem 15. März, starten wir die Kampagne „Kopf hoch“.

Krummer Rücken durchs Smartphone

Die Aktion „Kopf hoch“ ist nur für die Nutzer eines Handys sichtbar. Sie soll zum Umdenken anregen, da der Blick auf das Smartphone oft den Kopf zu sehr vorbeugen lässt. Das belastet Nacken und Rücken.  

Für eine gesündere Kopfhaltung

Dagegen lässt sich das Smartphone auch rückenschonend nutzen. Die AOK empfiehlt deshalb, insbesondere beim Schreiben und Surfen, den Kopf zu heben und den Hals gerade zu halten. Mit unserer Aktion auf aok.de helfen wir Ihnen dabei: Haben Sie beim Besuch auf aok.de das Handy angehoben, so dass der Hals gerade ist, verschwindet das darüberliegende Bild und der Blick auf die Seite ist frei. Lassen Sie sich überraschen.

Tipps für einen gesunden Rücken

Der Druck auf Nacken und Rücken bei gebeugter Haltung entspricht dem Gewicht von rund fünf Bowlingkugeln. Das sind bis zu 35 Kilogramm. Die belastete Wirbelsäule ist so anfällig für Probleme. Dagegen lässt sich etwas tun.  

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

Erfahren Sie mehr über unser Präventionskonzept „Mach mit bei Felix Fit – Bewegte Kinder“.
Mehr erfahren
Viel Bewegung und ausgewogene Ernährung sind gut für Ihr Kind.
Mehr erfahren
Für die Gesundheit der ganzen Familie ist es wichtig, dass es den Eltern gut geht.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK NORDWEST
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Medizinische Informationen am Telefon: Clarimedis
Beschwerde-Hotline