Aktuelle Pressemitteilungen Schleswig-Holstein

Neuer Verwaltungsrat der AOK NORDWEST: Johannes Heß und Georg Keppeler bleiben an der Spitze

(10.10.2017) Kiel/Dortmund. Johannes Heß (64) aus Paderborn und Georg Keppeler (65) aus Olpe bleiben an der Spitze des ehrenamtlichen Verwaltungsrates der AOK NORDWEST. Das beschloss der Verwaltungsrat heute einstimmig in seiner konstituierenden Sitzung.

Grippeschutzimpfung in Schleswig-Holstein kann rechtzeitig beginnen

(2.10.2017) Kiel. Rechtzeitig zum Start der diesjährigen Grippesaison im Oktober kann die flächendeckende Grippeschutzimpfung in Schleswig-Holstein beginnen. Das teilten heute die gesetzlichen Krankenkassen und die beiden global agierenden Pharmaunternehmen Mylan Healthcare GmbH und Seqirus GmbH mit. Der vorbestellte Grippeimpfstoff wird bereits seit einigen Wochen an die Apotheken im Land verteilt und kann bei Bedarf während der gesamten Grippesaison jederzeit nachgeordert werden.

Landesweiter Lauftag ‚AOK-Laufwunder‘ in Schleswig-Holstein: 1.900 Schüler bewiesen in Kiel Ausdauer und Zusammenhalt

(29.9.2017) Kiel. Dabei sein ist alles. Aber zusammen laufen ist noch mehr. Dies haben heute mehrere tausend Schülerinnen und Schüler aus ganz Schleswig-Holstein eindrucksvoll beim landesweiten Jubiläumslauftag ‚AOK-Laufwunder‘ an ihrer Schule bewiesen. Um Punkt 11 Uhr gab Landes-Bildungsministerin Karin Prien den offiziellen Startschuss für den 30. Laufabzeichen-Wettbewerb bei der zentralen Auftaktveranstaltung auf dem Kieler Rathausplatz.

AOK legt finales Standortkonzept für Schleswig-Holstein vor: Enges Servicenetz bleibt bestehen. Exzellente digitale Prozesse angekündigt

(25.9.2017) Kiel. Die AOK NORDWEST hat heute ihr neues Standortkonzept „Perspektive 2020“ für Schleswig-Holstein vorgestellt. Künftig werden die rund 700.000 AOK-Versicherten im nördlichsten Bundesland in 21 Kundencentern betreut. „Damit bleiben wir auch in Zukunft in der Fläche weiter präsent und zwar deutlich über dem Niveau der Wettbewerber“, sagt AOK-Vorstandsvorsitzender Tom Ackermann.

Landesweiter Lauftag ‚AOK-Laufwunder‘ in Schleswig-Holstein: Bildungsministerin Karin Prien gibt in Kiel den Startschuss. Etwa 1.900 Schülerinnen und Schüler sind auf dem Rathausplatz dabei.

(21.9.2017) Kiel. Auf ein ganz besonderes sportliches Großereignis dürfen sich die Kieler Schülerinnen und Schüler freuen. Am nächsten Freitag, 29. September, gibt Landes-Bildungsministerin Karin Prien um Punkt 11 Uhr den Startschuss auf dem Kieler Rathausplatz für den 30. landesweiten Lauftag ‚AOK-Laufwunder‘. Zeitgleich wird dieser Lauftag dann in vielen Schulen in Schleswig-Holstein mit über 60.000 Schülerinnen und Schüler stattfinden.